Workflow

 

In der Praxis

ix.connect.com wird direkt aus dem AIS heraus aufgerufen. Die Laboraufträge werden direkt am PC ausgefüllt, für die spätere Blutabnahme gespeichert oder auch sofort freigegeben.
Die für das Material benötigten Etiketten werden von ix.connect.com automatisch ausgedruckt. Ebenso werden Überweisungs- oder Begleitschein gedruckt.
Auf Wunsch können die Aufträge noch bis zur Ankunft des Materials im Labor geändert werden.
Die Praxis kann prüfen, ob das Material im Labor angekommen ist und bekommt sehr schnell Zugriff auf Teil- und Vorabbefunde.
Der Abruf der Befunde kann automatisiert oder manuell in der Praxis erfolgen. Wenn beim Befundimport in das AIS etwas schief gegangen ist, kann ganz einfach der Befundabruf neu angestoßen werden.

Im Labor

Wenn die Proben das Labor erreichen, ist der Auftrag bereits da. Die ix.connect-Regelwerke haben sichergestellt, dass alle für die Bearbeitung und Abrechnung des Auftrags notwendigen Daten vorliegen.

Im Labor kann sofort mit der Bearbeitung des Auftrags gestartet werden, ohne dass ein manueller Eingriff in die Auftragsdaten notwendig ist.

Das Labor entscheidet, welche Befunddaten angezeigt und welche auch zum Abruf bereitgestellt werden.

Sowohl das Team in der Auftragserfassung als auch in der DFÜ wird erheblich entlastet.
Workflow